Self-service Lösungen

Das Digitale Schwarze Brett – Die Lösung zur Mitarbeiterinformation

Ein Digitales Schwarzes Brett ist eine einfache Lösung zur Mitarbeiterinformation für Unternehmen, Behörden, Schulen etc. Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, sich an Verwaltungsaufgaben zu beteiligen und vereinfachen Sie dadurch die Kommunikation. Ein digitales schwarzes Brett bringt sowohl für Mitarbeiter als auch für das Personalmanagement zahlreiche Vorteile mit sich. Entdecken Sie jetzt, wie ein digitales Mitarbeiterinformationssystem Prozesse vereinfachen kann und so den Arbeitsalltag Ihrer Mitarbeiter bereichert.

  • Was ist ein Mitarbeiterinformationssystem?
  • Welche Vorteile bieten digitale schwarze Bretter für den Betreiber?
  • Und welche Vorteile entstehen für die Mitarbeiter?
  • Welche Technische Ausstattung sollten Mitarbeiterinformationssysteme haben?
  • Der technische Funktionsumfang eines digitalen schwarzen Bretts
  • Die Lösung von friendlyway: Empire 22 pro

 

Was ist ein Mitarbeiterinformationssystem?

Ein Mitarbeiterinformationssystem bietet Mitarbeitern eines Unternehmens Zugriff auf

Intranet Informationen ohne die Notwendigkeit eines eigenen Dienst PCs. So können Mitarbeiter eigenständig viele berufliche Aufgaben übernehmen, die ansonsten dem Personalmanagement zufallen würden.

Mitarbeiter im produktionsnahen Umfeld verfügen in der Regel über keinen eigenen PC- Zugang und sind daher oft darauf angewiesen, wichtige Informationen über das schwarze Brett im Betrieb oder gesonderten Papierversand zu beziehen. Die friendlyway Employee Self-Service (ESS) Lösung von SaM Digital Solutions ermöglicht nun allen Mitarbeitern im Unternehmen den Zugriff auf strukturierte Intranet Informationen, auf die ansonsten nur Büro Arbeitskräfte mit einem eigenen Dienst PC den Zugang haben.

ESS ist mittlerweile ein immer stärker verbreiteter Trend im Personalmanagement, der es Mitarbeitern ermöglicht, viele berufliche Aufgaben wie Erstattungs- und Urlaubsanträge, interne Bewerbungen, Verbesserungsvorschläge, Aktualisierungen von persönlichen Daten, Zugänge zu Unternehmensinformationen wie z.B. Weiterbildungsangeboten bis hin zum Ausdrucken von Gehaltsabrechnungen selbst zu behandeln, die ansonsten dem Personalmanagement oder dem Verwaltungspersonal zugeteilt würden.

Eine komfortable und vor allem sichere ESS Lösung ist über speziell entwickelte friendlyway Kioske und der damit angebotenen Software verfügbar.

Die friendlyway ESS Software basiert auf der Full Service Cloud Software NEXT mit einem ESS Zusatzmodul. Sie regelt den individuellen Zugang und bildet eine sichere Schnittstelle zu den personalkritischen Informationen des Unternehmens. Der sichere Zutritt (Secure Logon) zu den sensiblen Daten basiert auf der eindeutigen Authentifizierung des jeweiligen Mitarbeiters. Sobald der Mitarbeiter sich von dem Kiosk wegbewegt, erfolgt aus Sicherheitsgründen ein automatischer Logout.

Welche Vorteile bieten digitale schwarze Bretter für den Betreiber?

Der große Vorteil der friendlyway Lösung liegt darin, dass sowohl die Hardware als auch die Software und die entsprechenden Services für das Infoboard für Mitarbeiter aus einer Hand geliefert werden. Die ESS-Lösung wird entsprechend den Wünschen des Betreibers vorkonfiguriert geliefert, installiert und übergeben. Die Pflege kann vom Betreiber selber vorgenommen werden. Was die Hardware anbelangt, gibt es zahlreiche Optionen, die je nach gewünschtem Workflow in den Self Service Kiosk integriert werden.

Während die Mitarbeiter von mehr Komfort, Flexibilität und verbessertem Informationsfluss profitieren, zahlt sich die ESS Lösung für das Unternehmen durch erhebliche Kostenersparnisse aus. Denn die Personalabteilungen werden auf diese Weise in erheblichem Umfang von administrativen Aufgaben befreit, da der frühere Zwischenschritt mit manuellen Übernahmen der papierbasierten Daten entfällt und von den Mitarbeitern erfasste Informationen unmittelbar den Personalabrechnungs- und weiteren Systemen zugeleitet werden.

Der friendlyway ESS Kiosk ist so robust, dass er sogar in Produktionshallen aufgestellt werden kann. Andere beliebte Aufstellorte für Mitarbeiter Infoboards sind Pausenräume oder z.B. im Umfeld der Werkskantine.

Touchscreens und/oder eine robuste Metalltastatur am elektronischen Infoboard sorgen für eine einfache Eingabe durch den Mitarbeiter, während der Einsatz des Mitarbeiterausweises (z.B. RFID) oder der Security-Karte und des Pin-Codes die Sicherheit beim Login gewährleistet.

Ein integrierter Drucker mit intelligentem Aktenvernichter bietet eine sichere und automatische Vernichtung der nicht entnommenen Ausdrucke. Und nicht nur das: Sichtschutz (privacy filter), kurzfristige Auto-Logouts und viele weitere Sicherheitsaspekte tragen zur hohen Akzeptanz des friendlyway ESS Kiosks bei.

Und welche Vorteile entstehen für die Mitarbeiter?

  • Unternehmen beschäftigen zum Teil hunderte oder sogar tausende eigene Mitarbeiter, um die jeweiligen Firmenprodukte herzustellen. Der einfache Zugang zu wichtigen Informationen unterstreicht eine gelebte Wertschätzung dieser wichtigen Mitarbeitergruppe in der Fertigung
  • Im Zuge der Digitalisierung haben nun auch in der Produktion alle einen direkten Zugang zu den für sie relevanten Informationen ohne jede Zeitverzögerung
  • Aber auch in anderen Branchen und Arbeitsbereichen profitieren Mitarbeiter vom digitalen schwarzen Brett
  • Der einzelne Mitarbeiter fühlt sich nicht als „Bittsteller“, wenn er die benötigten Informationen jederzeit „on demand“ selber abrufen kann
  • Beschwerden können auf Wunsch anonym an eine Vertrauensperson eingestellt werden
  • Verbesserungsvorschläge landen strukturiert bei den verantwortlichen Stellen
  • Wichtige Dokumente können vom Mitarbeiter gescannt und direkt an die zuständige Abteilung übermittelt werden

Welche technische Ausstattung sollten Mitarbeiterinformationssysteme aufweisen?

  • Keine zugänglichen USB-Schnittstellen oder sonstige Angriffspunkte
  • Zuverlässiger Datenschutz durch Absicherung der gesamten Anwendung durch einen Secure Browser, der versehentlichen oder aktiven Missbrauch ausschließt
  • Niedrigste Brandlast durch Verwendung von Metall und Glas beim Gehäuse
  • Wahrung der Privatsphäre durch Bildschirme mit speziellem Einblickschutz (privacy filter) – ähnlich wie bei einem Bankautomaten
  • Intuitive und leicht verständliche Benutzeroberfläche gewährleistet eine hohe Akzeptanz bei der Zielgruppe
  • Zugelassen für einen 24/7 Betrieb oder zeitgesteuerte An- und Abschaltung

Der technische Funktionsumfang eines digitalen schwarzen Bretts

Die digitale ESS Lösung ist ein Zusatzmodul zur Cloud basierten friendlyway NEXT Digital Signage Software. Die Steuerung und Überwachung der Self Service Kioske und der integrierten ESS Ausstattung läuft auf einem integrierten Small-Form-Factor PC der mit Windows 10 ausgestattet ist. Schnittstellen zur Unternehmens-IT werden kundenspezifisch erstellt.

Die robusten ESS Kiosk Systeme gibt es je nach Anforderung mit den unterschiedlichsten Zusatzmodulen wie z.B. einem leistungsfähigen PC Player mit Windows 10 Professional, einem hochauflösenden Display, Touchsensor, A4 Drucker, Schredder, Dokumentenscanner, RFID Leser, Näherungssensor etc.

 

Überblick über die technischen Funktionen

  • Besonders robuster „all-in-one“ Kiosk mit Infopult in zeitlosem Design
  • Zugang zu sensiblen Daten ausschließlich durch abgesichertes LogOn / LogOff Verfahren als Bestandteil der friendlyway Software Komplettlösung
  • Remote Management und IoT Funktionen zur permanenten Überwachung aller Komponenten, wie z.B. aktive Warnhinweise sollte demnächst das Papier des Druckers zur Neige gehen.
  • Anbindung an die jeweilige Unternehmens-IT wie z.B. SAP SuccessFactors sind Teil des Customizings, der ansonsten standardisierten Funktionalitäten
  • Automatische Aktenvernichtung durch speziellen, im Kiosk integrierten, Schredder
  • Leicht zu reinigender Touchbildschirm, der auch mit Handschuhen bedient werden kann
  • Optionale Metalltastatur mit Trackpad, die unempfindlich gegenüber Flüssigkeiten wie Kaffee, Wasser etc. ist
  • Breitbildschirm, der es ermöglicht, Dokumente und Formulare gleichzeitig anzuzeigen
  • Konfigurationsänderungen und allgemeine Ressourcenverwaltung können durch den Betreiber selber vorgenommen werden
  • Zentrale Datenverwaltung für mehrere ESS Kioske durch die friendlyway NEXT Cloud Lösung. Alternativ ist auch der Betrieb „on premise“ im Rechenzentrum des Kunden möglich
  • Umfangreiche Auswertungswerkzeuge für die Ermittlung der Ressourcenauslastung etc.

 

Erweiterungsmöglichkeit der ESS-Lösung um digitale schwarze Bretter bzw. moderne Mitarbeiterinformationsdisplays, die ebenfalls in robuster Produktionsumgebung mit der gleichen Softwareplattform NEXT eingesetzt werden können,

für z.B.:

  • -  AdHoc Meldungen
  • -  Anstehende Unternehmens-Events und Veranstaltungen
  • -  Geburtstage und Jubiläen des Tages
  • -  Dynamisch dargestellte Produktionskennzahlen
  • -  Aktuelle Unternehmensvideos
  • -  Live-Übertragungen von Präsentationen der Geschäftsleitung
  • -  Mitarbeiterschulungen
  • -  Erinnerung an die Einhaltung der im Unternehmen geltenden Sicherheitsrichtlinien

 

Das Mitarbeiterportal 

In jedem Fall ist eine Integration der friendlyway ESS Lösung per Schnittstelle möglich. Alle Frontend Prozesse wie Secure LogOn / LogOff, Druckersteuerung, Absicherung der Anwendung mittels Secure Browser und der sichere Zugang zum Mitarbeiterportal etc. werden von der friendlyway ESS Software abgewickelt.

Den direkten Datenzugang erledigt dann das jeweilige Mitarbeiterportal des Kunden. Um dem Mitarbeiter den Zugang zu den benötigten Informationen so einfach wie möglich zu gestalten, gibt es nach erfolgreich durchgeführtem LogOn einen Startscreen im Kunden- CI mit einigen wenigen Schaltflächen zur Auswahl der benötigten Information/Kommunikation. Siehe Beispiele:

Die Lösung von friendlyway: Empire 22 pro

Der friendlyway Empire 22 bietet alle Optionen eines Self-Service Kioskes im Rahmen einer Self Service Komplettlösung. Das Gehäuse verfügt über ausreichend Spielraum für individuelle Bedienfront-Konzepte mit einem einfachen, unkomplizierten Gehäusedesign. Alle verbauten Komponenten sind über die abschließbare Servicetür, in Systemhöhe, wartungsfreundlich zu erreichen. Ein 22 Zoll Display mit Touchscreen  Unterstützung bietet genügend Fläche, um Inhalte und Anwendungen attraktiv zu präsentieren.

 

Welche Vorteile bietet der Empire 22 pro?

  • Kompaktes Komplettsystem
  • Sehr robustes Metallgehäuse
  • 22 Zoll Wide-Screen Industriequalität
  • Multitouchscreen: leicht zu reinigen und mit Handschuhen bedienbar
  • Leistungsfähiger PC mit Windows 10 Professional
  • friendlyway ESS Software Plattform
  • Abgesicherter Zugang zur Technik und dem Verbrauchsmaterial
  • Vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten
  • A4 Drucker mit Paper Near End Sensor
  • Integrierter Aktenvernichter
  • RFID Leser (z.B.: Legic oder MiFare Standard)
  • Dokumentenscanner
  • Näherungssensor
  • Individualisierbares Erscheinungsbild (z.B. Farbe, Logo, Slogan, etc.)
  • Gefertigt nach ISO 9001 Richtlinien

 

Self-Service-Kiosk-System für die direkte Kundenansprache

Ein Self-Service-Kiosk-System beziehungsweise ein ansprechendes Terminal am Point of Sale zu platzieren, ist immer eine gute Maßnahme. Werfen Sie einen Blick in unsere Kiosk-Kategorie und lassen Sie die zahlreichen friendlyway-Lösungen zunächst einmal in aller Ruhe auf sich wirken. Jede Branche findet in unserem Portfolio die passenden Selfservice-Kioske, die den Unterschied ausmachen. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen und sprechen Sie Ihre Zielgruppe direkt und auf eine angenehme Art und Weise an. Positive Rückmeldungen werden nicht lange auf sich warten lassen!

 

Selfservice-Kioske vielfältig einsetzbar

Wie auch immer Sie ein solches Self-Service-Kiosk-Terminal einsetzen wollen, bei friendlyway haben Sie die Gewissheit, dass das anvisierte System auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt wird. Machen Sie sich daher erst einmal ein eigenes Bild von unseren Selbstbedienungsterminals. Ist etwas unklar oder sollten sich hierbei weiterführende Fragen ergeben, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen. Die hochwertigen Selfservice-Kioske eignen sich hervorragend zum Einsatz im Handel respektive in Supermärkten und Baumärkten, in Banken und auch in öffentlichen Einrichtungen.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Kunden und Besucher auch gerne auf eigene Faust herausfinden möchten, was an der jeweiligen Stelle geboten wird. Und wenn beispielsweise Handeltreibende ihre Produkte in einem hochmodernen Terminal aufmerksamkeitsstark präsentieren können, kommt dies beim Endverbraucher immer gut an.

 

Zum Beispiel der friendlyway van 19

Selbstbedienungsterminal für Internetanwendungen, Präsentationen und interaktive Programme

 

Selbstbedienungsterminals in allen erdenklichen Versionen

Wir bieten Ihnen die unterschiedlichsten Anwendungen, Software-Lösungen und POS-Displays, die Sie und natürlich auch Ihre Kunden und Besucher begeistern werden. Im friendlyway-Programm haben Sie die freie Auswahl! Wecken Sie mit einer Self-Service-Kiosk-Lösung das Interesse Ihrer Zielgruppe. Eine ausgezeichnete Bildwiedergabe sowie großartige Farben und Grafiken sorgen dafür, dass Ihre Behörde oder Ihre Marke modern und innovativ dargestellt wird. Möchten Sie mehr über unsere attraktiven Selfservice-Kioske erfahren, zögern Sie nicht mit Ihrer Kontaktaufnahme. Wir stehen Ihnen jederzeit gern Rede und Antwort! Rufen Sie uns einfach an und wir besprechen alle Details. Verschiedenste Kiosksysteme warten auf Sie.

Live Demo
Hinterlassen Sie eine Anfrage und erleben Sie NEXT live in Aktion.
Die NEXT Software ist für Windows und Android verfügbar.
demo-request-img
Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung
To Top